Vortrag über Bienenprodukte und Apitherapie – am 14.03.2014

Dieser Beitrag erreichte mich gerade per Mail von der Naturheilpraxis in Lindwedel:

#+#+#+#+#+#+#+#+#

Am Freitag, den 14. März findet ein Vortrag über Bienenprodukte und Apitherapie  um 19 Uhr in unserer Naturheilpraxis am Bahnhof Lindwedel (zwischen Bäcker und Bahnhof) statt. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten. Der Vortrag findet auf Spenden -Basis (buddhistisch: Dana) statt.

doppelteheilkunst
Heilkunst im Doppelpakt

Der Frühling kommt und die Bienenvölker beschenken uns reichlich mit leckeren und gesunden Produkten. Jenseits von “süß und klebrig” gibt es viel Interessantes über Honig, Blütenpollen, Wachs und weniger bekannten Bienenprodukten zu erfahren.
Historische Hintergründe, Anwendungsbereiche und gesundheitlicher Nutzen wird dargestellt und wichtige Fragen, wie “Dürfen Diabetiker Honig essen?” erläutert. Das Kennenlernen der Bienenprodukte soll nicht nur im Kopf erfolgen, sondern Riechen, Schmecken und Fühlen gehören ebenso dazu. Auch soll die in Norddeutschland weitgehend unbekannte BIENENSTOCKLUFT-Therapie zu Saisonbeginn in Lindwedel vorgestellt werden.

Bienenstockluft-Therapie
Bienenstockluft-Therapie

#+#+#+#+#+#+#+#+#

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.