Sommermusical 2014 der Grundschule Lindwedel

So aufregend waren es hier in den letzten Tagen. Alle Lindwedeler Eltern (die jedenfalls mit Grundschulkindern) wissen wovon ich rede. Auch dies Jahr gab es wieder ein Sommermusical an der Grundschule Lindwedel. Alle Schulkinder unser ortsansässigen Schule wirken an diesem Bühenstück mit. Ob als Chor, Schauspieler, Techniker oder Musiker.

Und die Eltern der Kinder? Nun die helfen natürlich auch mit bei der Ausrichtung dieser Veranstaltung. Mit Essenspenden, Hilfe beim Aufbau bzw. Abbau, Schminken der Kinder oder, oder. Es ist wirklich ein wunderschönes Gemeinschaftsprojekt. Die Leitung des Musicals übernahm wie immer der Schulleiter der Grundschule Lindwedel: M. Herrmann.

Natürlich wirkte auch der Förderverein der Grundschule Lindwedel mit und sorgte vor und nach dem Musical (und in der Pause) für die Verpflegung (die gespendeten „Materialien“ mussten ja schließlich verarbeitet werden). Es gab Getränke (u.a. die leckere Capri-Bowle vom Foto), Pommes, Bratwürste, Waffeln und noch vieles mehr. Das ganze Geld was durch diesen Verkauf eingenommen wird, kann dann für weitere Projekte für die Kinder der Grundschule Lindwedel genutzt werden.

1_B

Ich kann nur jedem empfehlen dieses Musical zu besuchen, es ist wirklich, wirklich sehenswert (und kostet nicht mal Eintritt, Spenden sind aber gerne gesehen ^^; Die werden am Ende des Musicals eingesammelt). Das Sommermusical findet jedes Jahr statt, zusätzlich gibt es auch noch immer eine Weihnachtsmusical. Die Veranstaltung in den letzten beiden Tagen drehte sich um Harry Potter (und obwohl ich nicht wirklich ein Harry Potter Fan bin, von dem Musikal war ich vollkommen begeistert… Wahnsinn was die Schule da jedesmal auf die Beine stellt). Mehr Infos zu den Musicalshows der letzten Tagen findet ihr auch in einem Artikel des Echos HIER.

musical1

 

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.