Im Dunkeln ist gut Munkeln – Laternenumzug Lindwedel 2013

Am 02.11.2013 war der Laternenumzug in Lindwedel. Ab 17:30 Uhr trudelten die Lindwedeler langsam am Schützenhaus ein.

Kürbis- "Allee"
Kürbis- „Allee“
(Aufgrund der Dunkelheit ist die Qualität der Fotos leider nicht so gut).

Von Richtung Kindergarten komment waren die letzten Meter des Weges mit Kürbissen „beleuchtet. Keiner glich dem Anderen. Man hatte sich viel Mühe damit gegeben.

Von 17:30 Uhr bis cirka 18:30 Uhr konnte man sich mit Freunden & Nachbarn austauschen, die Kinder wurden geschminkt (das sah wirklich Profimässig aus) und es gab natürlich einiges zu essen & trinken (Gratiswaffeln für Kinder). Kindergarten und Schützenverein hatten sich wirklich einiges einfallen lassen.

Laternenumzug Lindwedel
Laternenumzug Lindwedel

Dann wurden endlich die Fackeln der Kinder aus der Jugenfeuerwehr angezündet, das Zeichen das der Umzug nun los gehen würde. Fackelträger und Musikanten formierten sich am Anfang des Zuges und los ging es einmal im Kreis: Am Viehbruch  -> Ahornallee -> Dorfstraße -> Schulstraße -> Am Viehbruch.

Nachdem der Zug  am Schützenhaus wieder angekommen war, verflüchteten sich die ersten Lindwedeler. Manch anderer nutze aber noch die Zeit für eine weitere Bratwurst oder Waffel. Die Musiker der Umzuges spielten zudem noch ein paar Lieder zur Unterhaltung.

Nach dem Laternenumzug
Nach dem Laternenumzug

Ein schöner Abend, bei dem eine Menge Dorfbewohner unterwegs waren =).

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.