1. Lindwedeler Garagenflohmarkt – 14.06.2015 (11 – 17 Uhr)

Kennt ihr das?

garagenflohmarktlindwedel20151
Über die Zeit sammelt sich mehr und mehr an (Bild stellt nur einen Mini-Wini-Teil meines persönlichen Sammelsuriums dar). Eigentlich braucht man diese Dinge gar nicht mehr (in die Reithosen passe ich schon seit Jahren nicht mehr rein *lach*) und doch schafft man es irgendwie nicht, sich damit auf den Flohmarkt zu stellen. Ebay wäre noch eine Option, aber auch hier braucht es Zeit, um die Dinge einzustellen, und sehr oft erzielt man für den Aufwand, den man da betreibt, nur einen geringen Preis.

Wäre es da nicht perfekt, wenn man nicht zu einem Flohmarkt hin fahren muss, sondern der Flohmarkt zu einem nach Hause kommt? Man kann einfach all seine Sachen vor seinem Haus in „Szene“ setzen und darauf warten, dass Käufer kommen. Und das Beste: falls man mal keine Lust hat, stellt sich einfach ein anderes Familienmitglied für einige Zeit zu den Sachen und bringt sie an den Mann o. die Frau.

Und genau diese Möglichkeit haben wir jetzt. Denn es gibt Lindwedeler, die organisieren den 1. Lindwedeler Garagenflohmarkt. Yeah!!!
garagenflohmarktlindwedel20152
Aber lest doch selbst den Text, der mich erreichte (der auch vor kurzem schon in der Zeitung zu finden war):

#+#+#+#+#

Dorf-Garagenflohmarkt in Lindwedel

Nach dem Beispiel von Adolfsglück und Elze im letzten Jahr, soll es in diesem Jahr auch in Lindwedel ein Dorf-Garagenflohmarkt geben. „Wir haben die Veranstaltungen in Adolfsglück und Elze besucht und fanden es eine ganz nette Idee, dass die Flohmarkt-Teilnehmer auf Ihrem eigenen Grundstück Ihre Ware angeboten haben.“, sagte Linda Idelenburg, eine der Initiativnehmerinnen für den Garagen-Flohmarkt in Lindwedel.

„So konnten wir als Besucher von einem zum anderen Grundstück radeln und lernten für uns noch unbekannte Straßen, Ecken und schöne Gärten kennen. Die Atmosphäre war vertrauer und indvidueller als auf einem Groß-Flohmarkt, da man bei den Anbietern auf das Privat-Grundstück oder in die Garage gehen darf. Es entstanden so sehr nette und interessante Gespräche! Da musste ich doch direkt an die Pappkartons mit der Aufschrift „Flohmarkt“ denken, die sich bei uns schon seit längerem in unserer Garage stapeln!“

Bei einem „Kaffeeklatsch“ mit Lindwedeler Nachbarn stellte sich heraus, dass mehrere dieses Problem kannten, aber einfach nicht dazu kamen, mit den Kartons mal auf einen Flohmarkt zu fahren. Da war der Plan dann schnell gefasst, auch in Lindwedel einen Garagenflohmarkt zu organisieren.

„Für Anbieter hat dieses Konzept den eindeutigen Vorteil“ meint Frau Idelenburg, „dass man die Ware nicht einpacken und irgendwo hin transportieren muss. Man braucht die Sachen nur vor die Tür räumen. Und man muss nicht in aller Herrgottsfrühe losfahren, um einen vernünftigen – meist auch noch kostenpflichtigen – Standplatz zu ergattern. Und zu guter Letzt – dieses Problem kennen wahrscheinlich alle LeserInnen, die schon mal auf einem Flohmarkt angeboten haben –man hat die Toilette direkt in der Nähe!

Wer in Lindwedel also die Gelegenheit beim Schopfe packen und Dachboden, Kinderzimmer, Keller oder Garage entrümpeln möchte, kann sich gerne für den 14. Juni anmelden. Die Veranstaltung ist rein privater Natur und die Anmeldung ist kostenlos.

Das Organisatorenteam um Fr. Idelenburg wird aufgrund der Anmeldungen einen Lageplan erstellen, der an dem Tag ausliegt und an dem sich die Besucher orientieren können.

Anmeldung. Bitte mit Namen, Adresse, Telefonnummer und wenn vorhanden eMailadresse oder unter der Telefonnummer  (Anm. Lindwedel-bloggt.de: Im Bild oben zu sehen) oder per Mail unter ligafloh@web.de.
„Wir würden uns über viele Anbieter freuen damit auch Besucher von Außerhalb nach Lindwedel kommen. Wir hoffen auf einen sehr schönen Sonn(en)tag mit vielen netten Leuten!“

#+#+#+#+#

Ich selbst habe mich schon angemeldet, denn ich würde mich freuen, wenn nicht nur die Dinge oben auf dem Bild, sondern eine Menge mehr einen neuen Besitzer finden würden. Und meine Jungs hoffen auch, dass sie ihr Taschengeld ein wenig aufbessern können.

Und da es natürlich um so schöner wird, je mehr mitmachen: Anmelden Leutings =).

Kleingedrucktes:

  • Hashtags: #lindwedel #flohmarkt

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.